Werkschau Kurs
Wie läuft das eigentlich so hinter den Kulissen ab bei einer Filmproduktion? Keine Ahnung? Dann wird hier Licht ins Dunkel hinter der Kamera gebracht: Ihr lernt die verschiedenen Rollen am Filmset kennen und bekommt das Handwerkszeug für eine gute Planung eines Filmdrehs vermittelt. Das Kernstück des Kurses ist dann natürlich eure eigene Veranstaltung: Die Werkschau! Ihr werdet alle zusammen in Eigenregie diese 2 Tage auf die Beine stellen.
Grundlage Film
Film ab! In Grundlagen Film lernst du im ersten Semester Basics der Dramaturgie, verschiedener Kameraeinstellungen, Montage- und Schnitttechniken und Lichtsetzung kennen. Gleichzeitig dürft Ihr in Kleingruppen Euren ersten 1-minütigen Film drehen. Hier lernt Ihr auch die ganze Organisation um eine Filmproduktion herum kennen. Außerdem wird viel über Filme im Allgemeinen gequatscht. Seid bereit, ab jetzt jeden Film mit anderen Augen zu sehen!
Grundlage Gestaltungssprache
Form, Farbe, Komposition, Fotografie und ein großer Block Typografie. Das erwartet Dich im Kurs Grundlagen der Gestaltungssprache. Du lernst die gängigen Adobe-Programme kennen und beschäftigst Dich mit namhaften Fotografen und Gestaltern. In Deinen wöchentlichen Abgaben schulst Du Dein Auge und wirst merken, dass Du Deine Umgebung nach und nach ganz anders wahrnimmst als zuvor.
Grundlage Medieninformatik
Du wolltest schon immer wissen, wie man eine Website programmiert? Dann wirst Du in Grundlagen der Medieninformatik Spaß haben! Nach dem Kurs werden Selektoren, DIV-Elemente und Stylesheets kein Fremdwort mehr für dich sein. Du lernst mit HTML und CSS deine erste eigene Website zu bauen. Der Kurs eignet sich zum Beispiel wunderbar, um das eigene Portfolio zu basteln oder ein kleines erstes Kundenprojekt für den Bäcker nebenan zu starten!
Grundlage Animation
Der Grundlagenkurs Animation nimmt euch mit auf eine Reise von den Ursprüngen bewegter Striche bis hin zu Visual Effects in heutigen Blockbustern. Um Disney und die „twelve basic principles of animation“ kommt man dabei nicht herum. Ihr werdet an die Hand genommen, dürft jede Woche Schritt für Schritt tiefer eintauchen und euch natürlich auch ganz viel selbst ausprobieren! Wöchentliche praktische Übungen helfen euch in den Animationsprogrammen fit zu werden und gleichzeitig eure gestalterischen Fähigkeiten herauszufordern.