Das zieh ich an, wenn ich tot bin.

Ein Projekt von Marvin Menné.
Aus dem 5 Semester.

Irgendwann wird sich jeder, wohl oder übel, mit dem eigenen Ableben auseinandersetzten müssen. Je mehr Lebensjahre man hinter sich gelassen hat, desto näher rückt der Tod. Im Film „Das zieh ich an, wenn ich tot bin.“  reflektieren drei Hauptcharaktere, jenseits der 80, ihre Gedanken über das Unvermeidbare.

Kurs: Freies Projekt
Dozent:  Tjark Ihmels
Bereich: Film