Weder Du noch Ich

Ein Projekt von Simon Spieske, Lena Frings, Sophie Stein.
Aus dem 6. Master Semester.

"Synopsis: Wie wäre es mit einer völlig neuen Art von Emotion? »Weder Du noch Ich« erzählt die Geschichte einer tiefen Sehnsucht. Er spielt mit der Ahnung, dass nur durch Symbiose etwas Neues entstehen kann. In eine übersinnliche und halb geträumte Bewusstseinsschicht eingedrungen, wird alles unmittelbar – Körper, Oberfläche und der Impuls, gemeinsam ins Ungewisse zu rennen. Als der dringliche Wunsch nach Transzendenz entsteht, wird der Traum rissig. Hintergrund: Eine Schriftstellerin, eine Journalistin und ein Filmemacher versuchen sich an einer kreativen Symbiose. Gemeinsam entwickelten wir ein Konzept, schrieben Text und drehten konzeptionelle Videos. Die entstandenen Bilder beeinflussten den Text und umgekehrt. Die Geschichte einer Symbiose entstand während des Prozesses selbst und spiegelt auf verzerrte Weise die Erfahrung der Macher:innen wieder. "

Kurs: Freie Projekt
Dozent: Prof. Tjark Ihmels
Bereich: Film